29. Juli 2021

  • Filmplakate

    Berliner Ballade

    Gert Fröbe gibt als „Otto Normalverbraucher“ in Robert A. Stemmles „Trümmerfilm“ sein hervorragendes Filmdebüt. Die Geschichte des Films wird aus der Perspektive des Jahres 2048 als Rückblick auf die Nachkriegszeit erzählt. Im Zentrum steht das [...]
  • Information und Unterhaltung

    Filmmuseum Potsdam

    Das Filmmuseum in Potsdam informiert über die Geschichte des Filmstudios Babelsberg.Babelsberg, Gesichter einer Filmstadt: Studio Babelsberg stellt im ältesten Studio Europas Filme für deutsche und internationale Produzenten her. Wo 1912 zum ersten Mal gedreht wurde, [...]
  • Fernsehen

    Die Wölfe

    Das ZDF zeigt im Jahre 2009 anlässlich des 20. Mauerfall-Jubiläums eine deutsche Nachkriegsgeschichte: Einer Mischung aus Familiensaga und historischer Dokumentation. In drei Folgen von jeweils 90 Minuten Länge zeigt das Doku-Drama „Die Wölfe“ das Schicksal [...]
  • Fernsehen

    Gute Zeiten, schlechte Zeiten

    GSZS macht derzeit Aufnahmen in Mitte. Hier Ende Oktober am Märkischen Ufer beim Historischen Hafen. Die Serie existiert bereits seit 1992. Schauspieler und Fans: Website der Serie
  • Fernsehen

    Kommissar Sperling

    Im Februar 2006 gab es Filmaufnahmen zur ZDF-Serie „Kommissar Sperling“ in der Huttenstraße in Moabit. Weil gerade kein Schnee lag, wurde er künstlich erzeugt und ausgestreut.